Markt aktuell
Markt aktuell
Markt aktuell Ölsaaten
Nutzen Sie das Wissen unserer erfahrenen Marktexperten online rund um die Uhr. Sie erhalten wertvolle Analysen und exklusive Bewertungen zu den Märkten für Ölsaaten, pflanzliche Öle sowie Ölschrote. Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
 
Markt Woche
Markt Woche
Markt Woche Getreide/Ölsaaten
Die Markt Woche Getreide/Ölsaaten liefert Ihnen wöchentlich alle Hintergründe und Daten zum Marktgeschehen. Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
Markt Woche
Markt Woche Ölsaaten
Nutzen Sie die Markt Woche Ölsaaten für Ihren kompakten Überblick. Sie erhalten wöchentlich wertvolle Kommentierungen und Bewertungen der Marktlage von unseren Marktexperten.  Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
Markt Woche
Markt Woche Ölsaaten/Biokraftstoffe
Nutzen Sie die Markt Woche Ölsaaten/Biokraftstoffe für einen kompakten Marktüberblick. Sie erhalten wertvolle Kommentierungen und Bewertungen der Marktlage von unseren Marktexperten.  Mehr
für 3 Monate
incl. 19% MwSt.
 
Markt BilanzAlle Anzeigen
Markt Bilanz
Markt Bilanz Getreide Ölsaaten Futtermittel 2017
Überreichliche Versorgung am Weltmarkt, aber enttäuschende Ernten in Europa – die Märkte sind 2016/17 gekennzeichnet von ungewöhnlichen Angebotsverschiebungen und neuen Warenströmen. Mehr
incl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Markt Report
Markt Reports
Markt Report - Fakten und Trends 2017
 Während die Getreidepreise wegen weltweit guter Ernten und relativ hoher Lagerbestände 2016 weiter unter Druck standen, konnten sich die Preise für Milch und Zucker kräftig erholen. Mehr
incl. 7% MwSt.
zzgl. Versandkosten
 
Markt ChartsAlle Anzeigen
Markt Charts
Nachfrage der Mischfutterindustrie gering
19.09.2017 (AMI) – Viele Mischfutterhersteller haben sich im August bereits längerfristig mit Ölschroten versorgt, die Läger sind voll. Zudem könnte die Mischfutterproduktion 2017 geringer ausfallen als im Vorjahr.  Mehr
incl. 19% MwSt.
Markt Charts
Rapspreise unter Vorstellungen der Erzeuger
19.09.2017 (AMI) – Die unterdurchschnittliche deutsche Rapsernte 2017 dämpft die Verkaufsbereitschaft der Erzeuger, sie warten auf höhere Preise. Doch die Ölmühlen heben ihre Prämien nicht an. Mehr
incl. 19% MwSt.