Produkte

Markt Charts Sammlungen
PDF als Download
Sie erhalten eine Bewertung der aktuellen Situation. Gewinnen Sie mit den Markt Charts kompakte Hintergrundinformationen zur besseren Einschätzung der Wettbewerbssituation.
Mehr
neu
ab 1 638,79 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Charts Sammlungen
PDF als Download
Gewinnen Sie mit den Markt Charts kompakte Hintergrundinformationen. Sie erhalten eine Bewertung der aktuellen Situation und einen Ausblick.
Mehr
neu
ab 1 480,43 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

2020 war an den deutschen Fleischmärkten ein Jahr der Extreme. Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest und die Corona-Pandemie führten in der Schweinemast zu einem ungewohnt starken Preisverfall. Auch im Handel mit Schlachtkühen mussten die Landwirte mit deutlich niedrigeren Preisen leben. Dennoch gab es selbst in Zeiten von Corona Gewinner. Wie hat sich die Nachfrage im Lebensmitteleinzelhandel entwickelt und welche Bedeutung hat Bio-Fleisch? Hält der Preisdruck weiter an oder ermöglichen die rückläufigen Mengen steigende Preise? Und wie entwickeln sich die Märkte in China, wo der Einfuhrbedarf nach wie vor immens ist?

 


Mehr
neu
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Charts Sammlungen
PDF als Download
Profitieren Sie vom Expertenwissen – Daten und Fakten zum EU-Verarbeitungskartoffelmarkt im kompakten Überblick. Nutzen Sie die Markt Charts, um Ihre Vermarktungsstrategien zu optimieren.
Mehr
neu
ab 1 349,89 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Die Corona-Pandemie hat dem Milchmarkt 2020 einen Dämpfer verpasst. Ab der Jahresmitte erholte sich die Lage jedoch wieder recht schnell. Anfang 2021 legte die Dynamik deutlich zu, beflügelt durch das gedämpfte Milchaufkommen und eine Belebung der Nachfrage. Wie geht es weiter? Wie lange beeinflusst das Coronavirus noch den Milchmarkt? Hält die rege internationale Nachfrage an und kann europäische Ware davon profitieren? Welche Auswirkungen hat der Brexit?


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz

Buch oder E-Book

Was für ein außergewöhnliches Jahr! Die Corona-Pandemie, die Afrikanische Schweinepest und die Geflügelpest beeinträchtigen hierzulande die Nachfrage, während auf der anderen Seite des Globus der Bedarf an Getreide, Ölsaaten und Futtermittel völlig falsch eingeschätzt worden war. China war der Preistreiber am Weltmarkt, was sich auch an den deutschen Kassapreisen widerspiegelte. Denn nicht überall traf die rege Nachfrage auf ausreichendes Angebot. Die Warenströme verschoben sich und das zeigt bereits Wirkung auf die nächste Saison.


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Charts Sammlungen
PDF als Download
Gewinnen Sie mit den Markt Charts kompakte Hintergrundinformationen. Sie erhalten eine Bewertung der aktuellen Situation und einen Ausblick.
Mehr
ab 1 499,69 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Durch den Frost im Februar und die fehlende Sonne in den vergangenen Wochen beginnt die deutsche Frühgemüsesaison zögerlich. Gleichzeitig war die Nachfrage nach Gemüse in den vergangenen Wochen stark. Die privaten Verbraucher in Deutschland haben 2020 deutlich mehr Gemüse eingekauft als in den Jahren zuvor. Selbst kochen war angesagt, nachdem Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung geschlossen waren. Sind 2021 ähnliche Zuwachsraten möglich, oder etabliert sich die private Nachfrage auf hohem Niveau? Für den März wird erstmals ein Vergleich unter Pandemie-Bedingungen möglich sein. Welche Faktoren haben sich neben Corona 2020 auf Angebot, Nachfrage und Preise ausgewirkt?


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.