Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Welt | Vieh & Fleisch | Erzeugung

2020 geringere Fleischerzeugung erwartet

09.07.2020 (AMI) – Für 2020 wird nach der Prognose der FAO ein Rückgang in der globalen Fleischerzeugung erwartet. Der Grund dafür sind die Produktionseinbußen bei Schweinefleisch durch die sich weltweit verbreitende Afrikanische Schweinepest.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schweinepreis im freien Fall

08.07.2020 (AMI) – Die weiterhin fehlenden Schlachtkapazitäten belasten den deutschen Schlachtschweinemarkt stark. Auch wenn es durchaus kleinere regionale Unterschiede gibt, nehmen die Überhänge Woche für Woche zu, die Tiere werden stetig schwerer.   Mehr

Welt | Rinder | Marktprognose

Leichter Rückgang des globalen Rindfleischverbrauchs

02.07.2020 (AMI) – Für das laufende Jahr 2020 wird ein weltweit moderat sinkender Verbrauch von Rindfleisch um etwa 1 % prognostiziert.   Mehr

Welt | Rinder | Marktprognose

Moderat fallende globale Produktion von Rindfleisch prognostiziert

02.07.2020 (AMI) – Für das Jahr 2020 wird eine moderat fallende Rindfleischerzeugung von 1 % erwartet. Mit einem deutlichen Rückgang von 14 % wird insbesondere in Australien gerechnet.   Mehr

Welt | Rinder | Marktprognose

Leicht sinkende Rindfleischerzeugung prognostiziert

02.07.2020 (AMI) – Für das Jahr 2020 wird nach aktuellen Schätzungen eine leicht rückläufige Produktion von Rindfleisch erwartet. Während in den USA und Brasilien, den beiden führenden Rindfleischerzeugern noch jeweils eine moderat steigende Erzeugung prognostiziert wird, dürften in anderen Ländern Abnahmeraten zu verzeichnen sein.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Aktionspreise

Mehr Werbung mit Fleisch während Corona

02.07.2020 (AMI) – Die private Nachfrage nach Fleisch hat in den vergangenen Monaten deutlich zugenommen, der Lebensmitteleinzelhandel konnte seine Absätze im Zuge der Corona-Pandemie erheblich steigern.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Angebotsdruck bei Schlachtschweinen

01.07.2020 (AMI) – Die Schließung des Schlachthofes in Rheda-Wiedenbrück belastet den deutschen Schlachtschweinemarkt zunehmend. Auch wenn es durchaus regionale Unterschiede gibt, wird insgesamt von deutlich zu großen Mengen und spürbar höheren Schlachtgewichten gesprochen.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im Juli 2020

30.06.2020 (AMI) – Nachdem der Handel mit Jungbullen im Zuge der Corona-Pandemie lange sehr schwierig war, hat sich der Markt im Mai wieder komplett gedreht. Innerhalb von nur 2 Wochen stiegen die Preise um fast 20 Ct/kg an.   Mehr

Welt | Schweine | Marktprognose

Globaler Rückgang der Schweinefleischproduktion zu erwarten

25.06.2020 (AMI) – Die Prognose der globalen Schweinefleischproduktion für 2020 zeigt einen drastischen Einbruch. Grund hierfür ist die weiterhin grassierende Afrikanische Schweinepest im asiatischen Raum, vor allem jedoch in China, wo ein Rückgang von etwa 20 % erwartet wird.   Mehr

Welt | Schweine | Marktprognose

Global starker Einbruch beim Schweinefleischverbrauch prognostiziert

25.06.2020 (AMI) – Schon im vergangenen Jahr war ein deutlicher Rückgang im weltweiten Verbrauch von Schweinefleisch zu beobachten. Die aktuellen Prognosen für das laufende Jahr gehen von einer weiteren Verringerung aus.   Mehr