Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Lagerbestand

Wieder mehr Schweinefleisch eingelagert

28.06.2022 (AMI) – Im April sind die eingelagerten Mengen an Schweinefleisch in den deutschen Gefrier- und Kühlhäusern wieder deutlich gestiegen.   Mehr

Welt | Schweine | Marktprognose

Anstieg der Schweinefleischproduktion vorausgesagt

23.06.2022 (AMI) – Für die globale Erzeugung von Schweinefleisch wird im Jahr 2022 eine Zunahme um 2,5 % prognostiziert. Einen großen Anteil an den Produktionszuwächsen hat China, das die produzierte Menge Schweinefleisch um 7,4 % steigern dürfte.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis zieht an

22.06.2022 (AMI) – Das Angebot an schlachtreifen Schweinen fällt erneut etwas kleiner aus, selbst der Feiertag in der vergangenen Woche änderte daran wenig. Zugleich ist die Nachfrage der Schlachtunternehmen zwar nicht gerade rege, die vorhandenen Mengen lassen sich aber absetzen.   Mehr

Deutschland | Bio-Rinder | Preise

Anhaltend hohes Niveau bei den Bio-Rinderpreisen

20.06.2022 Die Erzeugerpreis für Bio-Rinder verharren auf dem hohen Niveau, das sie seit den Preissprüngen am konventionellen Markt im Frühjahr erreicht haben. Höhere Preise werden auch im Lebensmittelhandel für Bio-Rindfleisch gefordert. Wie weit gehen die Verbraucher mit?   Mehr

Welt | Schweine | Import

Chinas reduziert Schweinefleisch-Importe deutlich

17.06.2022 (AMI) – Stark vermindert sind in diesem Jahr die Einfuhren von Schweinefleisch seitens China. Bereits im Jahr 2021 wurde vom Land der Mitte 14 % weniger Schweinefleisch importiert.   Mehr

Welt | Schweine | Preise

Leicht steigende Tendenz bei chinesischem Schweinepreis

17.06.2022 (AMI) – Der Schweinepreis Chinas lag im Jahr 2020 weit über dem der USA und dem von Deutschland. Die Ursache für den starken Preisanstieg in China lag in dem Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Ausgeglichener Schlachtschweinemarkt

15.06.2022 (AMI) – Das Angebot an schlachtreifen Schweinen nimmt weiterhin ab, Überhänge gibt es fast keine mehr. Stattdessen werden regional bereits etwas zu knappe Mengen erwartet.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis stabil

08.06.2022 (AMI) – Die Überhänge an Schlachtschweinen nehmen stetig ab, trotz des Feiertages präsentiert sich der Markt zunehmend ausgeglichener. Einzig regional wird noch immer von zu großen Mengen berichtet.   Mehr

Europa | Schweine | Export

EU führt weniger Schweinefleisch aus

08.06.2022 (AMI) – Die EU exportierte im ersten Quartal des Jahres 2022 deutlich weniger Schweinefleisch in Drittländer als im gleichen Zeitraum im Jahr zuvor. Insgesamt gingen die Exporte um knapp 30 % zurück.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Ausgeglichener Schlachtschweinemarkt

01.06.2022 Die zur Vermarktung anstehenden Schlachtschweine gehen insgesamt leicht zurück. Dennoch reicht das Angebot völlig für die vorhandene Nachfrage aus. Trotz fehlender Schlachttage durch die verkürzten Werkwochen steigen die Schlachtgewichte kaum.   Mehr