Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Rekordanstieg des Schlachtschweinepreises

09.03.2022 (AMI) – Der Anstieg des Schlachtschweinepreises setzt sich ungebremst fort, die Preisempfehlung verzeichnet mit einem Plus von 25 Ct/kg einen Rekordanstieg.   Mehr

Deutschland | Rinder | Import

Deutschland führt deutlich weniger Rindfleisch ein

09.03.2022 (AMI) – Im Jahr 2021 sind die Importe von Rindfleisch im Vergleich mit dem Vorjahr deutlich gesunken. So wurden im Zeitraum von Januar bis Dezember des vergangenen Jahres mit 369.000 t fast 9 % weniger nach Deutschland eingeführt als noch 2020.   Mehr

Europa | Schweine | Tierbestand

Europäische Schweinebestände entwickeln sich stark rückläufig

09.03.2022 (AMI) – Bei den Viehbestandserhebungen im November und Dezember 2021 sank die Zahl der Schweine in der EU gegenüber dem Vorjahr um 3 %. Dabei zeigte sich unter den Mitgliedsstaaten ein recht einheitliches Bild.   Mehr

Europa | Rinder | Export

EU exportiert weniger Rindfleisch

04.03.2022 (AMI) – Die Ausfuhren von Rindern und Rindfleisch aus der EU haben sich im Jahr 2021 gegenüber dem Vorjahr um insgesamt 1,4 % reduziert.   Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Deutschland führt 2021 weniger Schweinefleisch aus

04.03.2022 (AMI) – Im vergangenen Jahr hat sich die von Deutschland exportierte Menge Schweinefleisch reduziert. So wurden von Januar bis Dezember 2021 im Vergleich mit dem Vorjahr 7 % weniger Schweinefleisch und Nebenprodukte in andere Länder transportiert.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Rasanter Anstieg des Schlachtschweinepreises

02.03.2022 (AMI) – Der deutsche Schlachtschweinemarkt hat sich komplett gedreht. Flächendeckend wird das Angebot als klein beschrieben, die Nachfrage von Seiten der Schlachtindustrie ist flott. Entsprechend kann der Bedarf häufig kaum gedeckt werden.   Mehr

Deutschland | Rinder | Import

Trotz geringerer Erzeugung gingen die Rindfleischimporte zurück

02.03.2022 (AMI) – Im Jahr 2021 sind die Einfuhren von Rindfleisch deutlich gesunken. So wurden im Zeitraum von Januar bis Dezember des vergangenen Jahres fast 9 % weniger nach Deutschland geliefert als noch 2020.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Marktprognose

Vorschau auf die Vieh- und Fleischmärkte im März 2022

01.03.2022 Für die Jahreszeit ungewöhnlich wurden Jungbullen auch im Februar rege nachgefragt. Auf der Angebotsseite gestaltete und gestaltet sich das Aufkommen an Tieren, die für die Schlachtung bereitstehen, sehr begrenzt.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis erneut erhöht

23.02.2022 (AMI) – Das Angebot an schlachtreifen Schweinen fällt auch in der laufenden Woche überschaubar aus und lässt sich problemlos vermarkten. In Erwartung steigender Preise werden dabei teilweise auch Tiere zurückgehalten.   Mehr

Deutschland | Rinder | Erzeugung

Zahl der Rinderschlachtungen leicht gesunken

23.02.2022 (AMI) – In Deutschland wurden im Jahr 2021 weniger Rinder geschlachtet als im Jahr zuvor. Insgesamt nahm die Zahl der Schlachtungen mit einem Minus von 0,8 % jedoch nur leicht ab.   Mehr