Fleischwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Handel

Schlachtschweinepreis gestiegen

01.02.2023 (AMI) – Auch in der laufenden Woche steht nur eine sehr geringe Stückzahl an schlachtreifen Schweinen zur Verfügung. Der vorherrschende Bedarf übertrifft das Angebot und kann daher teilweise nicht gedeckt werden.   Mehr

Deutschland | Schweine | Import

Deutschland importiert weniger Schweine

01.02.2023 (AMI) – Seit einigen Jahren hält der Trend abnehmender Schweineimporte nach Deutschland an. Im Jahr 2022 wurden rund 10 Mio. Schweine eingeführt, das sind 11 % weniger als im Jahr zuvor.   Mehr

Deutschland | Rinder | Export

Weniger Rinder aus Deutschland exportiert

01.02.2023 (AMI) – Im Jahr 2022 führte Deutschland rund 7 % weniger Zucht- und Nutzrinder aus. Mit einer Reduktion auf 741.000 exportierte Tiere hält der rückläufige Trend weiter an.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Angebot an Schlachtschweinen gering

25.01.2023 (AMI) – Der Handel mit Schlachtschweinen wird bestimmt durch das kleine Angebot an schlachtreifen Tieren. Dieses ist im Vergleich zur Vorwoche noch einmal zurückgegangen. Gleichzeitig passt die geringe Nachfrage dazu.   Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Exporte von Schweinefleisch erneut verringert

25.01.2023 (AMI) – Von Januar bis November 2022 sind die deutschen Exporte von Schweinefleisch inklusive Nebenprodukten weiter zurückgegangen. Insgesamt wurden 2,16 Mio. t Schweinefleisch ausgeführt, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum einer Verringerung um 11,8 % entspricht.   Mehr

Deutschland | Rinder | Import

Deutschland führt weniger Rindfleisch ein

25.01.2023 (AMI) – Die nach Deutschland importierte Menge Rindfleisch ist im Zeitraum von Januar bis November 2022 gesunken. Rund 6,7 % weniger Rindfleisch wurde nach Deutschland transportiert.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Aktionspreise

Werbeaktionen mit Fleisch übertreffen das Vorjahresniveau

19.01.2023 (AMI) – Im Jahr 2022 hat der Lebensmitteleinzelhandel die Werbung für Fleisch gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Insgesamt nahm die Anzeigendichte um 5,9 % zu. Für Schweinebraten konnte dabei die deutlichste Zunahme registriert werden.   Mehr

Deutschland | Schweine | Handel

Schlachtschweinepreis erneut behauptet

18.01.2023 (AMI) – Das kleine Angebot an Schlachtschweinen lässt sich ohne Probleme vermarkten. Der Handel mit den Schlachttieren läuft entsprechend deutschlandweit flott und der Markt präsentiert sich insgesamt ausgeglichen.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugung

Schweineschlachtungen deutlich verringert

18.01.2023 (AMI) – In Deutschland wurden im Zeitraum von Januar bis November 2022 rund 9,0 % weniger Schweine geschlachtet als im Jahr zuvor. Insgesamt kamen in der genannten Zeit 43,2 Mio. Tiere an den Haken.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Erzeugerpreise

Erzeugerpreise für Schlacht- und Nutzvieh gestiegen

18.01.2023 (AMI) – Im vergangenen Jahr konnten die Erzeuger von Schlacht- und Nutzvieh höhere Preise für ihre Tiere erzielen als noch 2021. Die Preissteigerungen fallen dabei sehr unterschiedlich aus. Besonders die Halter von Rindern konnten sich über Preisanhebungen freuen.   Mehr