Jahrbücher

Markt Report
Buch oder E-Book

Die Agrar- und Rohstoffmärkte 2021 waren von Preisrekorden gekennzeichnet. Bei Getreide und Ölsaaten hatte die lebhafte Nachfrage und ein eingeschränktes Angebot maßgeblichen Einfluss. Am Schlachtschweinemarkt hat sich die wirtschaftliche Situation weiter verschlimmert. Schweinefleisch ist immer weniger gefragt. Wie wirkt sich die Pandemie auf den Welthandel aus? Wie entwickelt sich der Milchmarkt 2022? Welchen Herausforderungen muss sich der Obst- und Gemüsemarkt stellen?


Mehr
ab 1 ab 281,95 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Report
Buch oder E-Book

Die Agrar- und Rohstoffmärkte 2020 sind durch die Corona-Pandemie gekennzeichnet. Am Schweinemarkt erschweren die Afrikanische Schweinepest und fehlende Schlachtkapazitäten zusätzlich die Situation. An den Getreidemärkten könnten sich zu Jahresbeginn 2021 die Tendenzen jedoch ins Positive drehen. Wie entwickelt sich der Milchmarkt Anfang 2021 vor dem Hintergrund des Brexits? Welchen wirtschaftlichen Herausforderungen muss sich der Obst- und Gemüsemarkt stellen?

 


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

2021 war für die deutschen Fleischmärkte ein Jahr voller Herausforderungen. Die Corona-Pandemie belastete nach wie vor den Handel, hohe Kosten und niedrige Preise schränkten die Wirtschaftlichkeit ein. Insbesondere am Schlachtschweinemarkt war an kostendeckendes Arbeiten kaum zu denken. Zugleich schrumpfen die Bestände in fast allen Bereichen. Wie hat sich das Angebot an Schlachttieren entwickelt und welche Auswirkungen hat das auf den Preis? Wie ändert sich der Außenhandel in Zeiten von Corona und Afrikanischer Schweinepest? Welchen Einfluss haben die internationalen Märkte auf den Handel in Deutschland?


Mehr
ab 1 ab 281,95 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

2020 war an den deutschen Fleischmärkten ein Jahr der Extreme. Der Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest und die Corona-Pandemie führten in der Schweinemast zu einem ungewohnt starken Preisverfall. Auch im Handel mit Schlachtkühen mussten die Landwirte mit deutlich niedrigeren Preisen leben. Dennoch gab es selbst in Zeiten von Corona Gewinner. Wie hat sich die Nachfrage im Lebensmitteleinzelhandel entwickelt und welche Bedeutung hat Bio-Fleisch? Hält der Preisdruck weiter an oder ermöglichen die rückläufigen Mengen steigende Preise? Und wie entwickeln sich die Märkte in China, wo der Einfuhrbedarf nach wie vor immens ist?

 


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Der deutsche Bio-Markt ist auch im zweiten Corona-Jahr deutlich gewachsen und übertrifft das Top-Ergebnis des Vorjahres um weitere 5,8 %. Vom veränderten Konsumverhalten der Verbraucher profitierten vor allem Bio-Fleisch, Bio-Milch und Bio-Fleischersatzprodukte. Dennoch gibt es nur wenig Umstellungsbetriebe. Reicht dann die Marktversorgung mit Rohwaren noch? Wie wirken sich die steigenden Kosten auf Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel aus? Welche Einkaufsstätten haben den größten Anteil am Bio-Aufwind?


Mehr
ab 1 ab 281,95 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Der deutsche Bio-Markt ist 2020 so stark gewachsen wie noch nie. Die privaten Haushalte gaben 2020 rund 22 % mehr für Bio-Lebensmittel und -Getränke aus. Vom veränderten Konsumverhalten der Verbraucher in der Corona-Krise profitierten vor allem Bio-Fleisch und Bio-Geflügel. Dennoch stellen inzwischen wieder weniger Landwirtschaftsbetriebe auf Bio um. Hat das Auswirkungen auf die Marktversorgung mit Rohwaren? Können die Verarbeitungsbetriebe die steigende Nachfrage bedienen? Welche Einkaufsstätten können den Bio-Boom am besten ausnutzen?


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Die Obstkäufe der privaten Haushalte blieben 2021 niedriger als im Vorjahr. In Teilbereichen des Sortiments fiel allerdings auch das Angebot kleiner aus. Zum zweiten Mal in Folge war die Steinobsternte in Südeuropa witterungsbedingt eingeschränkt. Auch in Deutschland blieb die Baumobsternte niedriger als im Vorjahr. Dafür wurde mehr Beerenobst geerntet. Haben sich steigende Produktions- und Transportkosten schon 2021 in den Preisen auf unterschiedlichen Handelsstufen niedergeschlagen? Welche Auswirkungen kann die Ukraine-Krise auf den Obstmarkt haben? Und wie reagieren die Verbraucher auf steigende Kosten?


Mehr
ab 1 ab 281,95 € Inkl. 7% MwSt.
Markt Bilanz
Buch oder E-Book

Die Nachfrage nach Frischobst ist krisenbedingt stark angestiegen. Die Einkaufsmengen wären noch höher ausgefallen, wenn dem nicht ein eingeschränktes Angebot in Teilen des Sortimentes entgegengestanden hätte. Besonders Steinobst verzeichnete in Deutschland und Südeuropa witterungsbedingte Ertragseinbußen. Wie haben sich die Preise entwickelt? Halten die Verbraucher 2021 an dem veränderten Einkaufsverhalten fest? Und lässt sich die private Nachfrage nach dem starken Jahr 2020 noch weiter steigern?


Mehr
ab 1 ab 276,70 € Inkl. 7% MwSt.