Internationale Märkte

Aktuelle Meldungen

Welt | Schweine | Außenhandel

Chinas Schweinefleisch-Importe deutlich weniger im Jahr 2017

16.11.2017 (AMI) – Die Schweinefleischimporte nach China fallen 2017 deutlich geringer aus als im vergangenen Jahr. So führte China im Zeitraum von Januar bis September 2017 insgesamt rund 1,8 Mio. t an Schweinefleisch, Nebenprodukte und Innereien ein. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Minus von 20 % bzw. 450.046 t weniger.  Mehr

Europa | Sauen | Tierbestand

Sauenbestände in den EU wachsen moderat

15.11.2017 (AMI) – Durch die wirtschaftlichen Krise in der Sauenhaltung aufgrund sehr niedriger Ferkelpreise von dem Spätsommer 2014 bis zum Herbst 2016 reagierten die Sauenhalter in der EU 2015 und auch 2016 mit deutlichen Reduzierungen der Bestände  Mehr

Europa | Sonnenblumen | Ernte

Prognose der EU-Sonnenblumenernte leicht gekürzt

10.11.2017 (AMI) – Die aktuelle Prognose der EU-Kommission für die Sonnenblumenernte 2017 der EU-28 fällt geringer aus als im Vormonat. Während Frankreich positiv überrascht, wird in Rumänien weniger geerntet.  Mehr

Europa | Zwiebelgemüse | Marktprognose

Wieder große Zwiebelernte in der EU

09.11.2017 (AMI) – Die Zwiebelernte in der EU fällt 2017 mit 6,01 Mio. t nur gut 1 % kleiner aus als im Vorjahr. Dabei ist aber zu berücksichtigen, dass bei Ernteschätzungen meist Brutto-Mengen ermittelt werden. Die wirklich vermarktbare Menge dürfte in dieser Saison stärker zurückgehen, als die Ernteschätzung vermuten lässt.  Mehr

Europa | Vieh & Fleisch | Tierbestand

Wachsende Erzeugung von Schaf- und Ziegenfleisch erwartet

08.11.2017 (AMI) – Die Schaf- und Ziegenfleischerzeugung erfreut sich europaweit wachsender Beliebtheit. So geht die EU-Kommission für 2017 von einer um 2,7 % gestiegenen Menge an produzierten Schaf- und Ziegenfleisch aus.   Mehr

Welt | Schweine | Erzeugung

Globale Schweinefleischproduktion steigt 2018 etwas mehr

03.11.2017 (AMI) – Nach einer knappen Stagnation der globalen Schweinefleischproduktion im Jahr 2017 gehen aktuelle Schätzungen von einem Plus von rund 2 % im Jahr 2018 aus. Zugleich dürfte auch der Außenhandel weiter an Fahrt gewinnen.  Mehr

Welt | Hähnchen | Marktprognose

Leicht steigende Hähnchenfleischerzeugung prognostiziert

03.11.2017 (AMI) – Bei der Erzeugung von Hähnchenfleisch werden insbesondere in den Hauptproduktionsländern USA und Brasilien leichte Zunahmen erwartet. In China dagegen wird für 2018 durch das Auftreten der Vogelgrippe mit einem Rückgang von 5 % gerechnet.  Mehr

Europa | Getreide | Export

EU-Getreideexporte deutlich unter Vorjahr

30.10.2017 (AMI) – Die Getreideexporte der EU-28 liegen bisher deutlich unter Vorjahr. Besonders die Konkurrenz aus Russland und Osteuropa limitiert das Absatzpotential.  Mehr

Europa | Milch & Milchprodukte | Export

Mehr Milchprodukte aus der EU ausgeführt

30.10.2017 (AMI) – Die Ausfuhren von Milchprodukten aus der EU in Drittländer sind in den ersten beiden Dritteln von 2017 gestiegen. Nahezu produktübergreifend konnte mehr Ware am Weltmarkt abgesetzt werden.  Mehr

Europa | Rinder | Marktstruktur

Europäische Union: Produktion und Preise im Jahr 2018

26.10.2017 (AMI) – Die Rindfleischproduktion in der Europäischen Union ist in den Jahren 2015 und 2016 beachtlich gewachsen. Im Jahr 2017 sorgte der für die Milchviehhalter wieder freundlichere Milchmarkt für eine Trendwende in Form eines spürbar gesunkenen Aufkommens an Schlachtkühen. Wie werden sich die Kuh- und Jungbullenpreise im Jahr 2018 entwickeln?  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »