Internationale Märkte

Aktuelle Meldungen

Welt | Getreide | Terminkontrakte

Geringe US-Weizenexporte belasten Notierung

25.10.2018 (AMI) – Die Konkurrenz russischen Weizens ist nach wie vor hoch, aber US-Exporteure hoffen auf Geschäftsbelebung in der 2. Wirtschaftsjahreshälfte. Besseres Wetter hat die US-Maisernte zuletzt beschleunigt.  Mehr

Europa | Rinder | Preise

Preise für Jungbullen in der EU zunehmend auf Vorjahresniveau

25.10.2018 (AMI) – Die europäischen Bullenmäster konnten sich in den ersten 3 Quartalen des laufenden Jahres mehrheitlich im Vergleich zum Vorjahreszeitrau minimal über höhere Erzeugerpreise für Jungbullen der Handelsklasse R3 freuen.  Mehr

Europa | Rinder | Preise

Schlachtkuhpreise im Mittel leicht über Vorjahr

25.10.2018 (AMI) – Lagen die Preise für Schlachtkühe im europäischen Mittel in der 1. Jahreshälfte 2018 noch um fast 6 % über dem Vorjahr, ist das Plus zuletzt deutlich geschrumpft. In den ersten 3 Quartalen lag der Preis im Schnitt dennoch rund 10 Ct/kg und damit gut 3 % über den Vorjahreswerten.  Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Uneinheitliche Tendenzen am Weltmarkt

25.10.2018 (AMI) – Beim GolbalDairyTrade-Tender in Neuseeland hat sich der Rückgang der Preise bei der aktuellen Auktion Mitte Oktober abgeschwächt.  Mehr

Europa | Sauen | Tierbestand

Europäischer Sauenbestand leicht verringert

24.10.2018 (AMI) – Nach einem leichten Anstieg der Sauenbestände in Europa 2017 ist bei den jüngsten Viehbestandserhebungen wieder eine Reduzierung der gehaltenen Sauen festzustellen.  Mehr

Europa | Zucker | Erzeugung

Ertragseinbußen verringern Zuckerproduktion

23.10.2018 (AMI) – In Deutschland wie auch in anderen großen EU-Produktionsländern dürfte 2018/19 weniger Zucker hergestellt werden als im Vorjahr. Trockenheit und Hitze beeinträchtigen vielerorts die Ertragsbildung. EU-weit dürften rund 9 % weniger Weißzucker produziert werden als in der zurückliegenden Kampagne.  Mehr

Welt | Getreide | Export

EU-Weizen mangelt es an Konkurrenzfähigkeit

18.10.2018 (AMI) – Weizen aus der EU-28 ist gegenüber russischer Ware nach wie vor nicht konkurrenzfähig, aber wie lange können die Russen den Markt noch dominieren?  Mehr

Welt | Soja | Marktversorgung

USDA bestätigt erneut reichliche Sojaversorgung

18.10.2018 (AMI) – Das USDA schätzt die globalen Sojabohnenvorräte zum Jahresende 2018/19 auf rekordhohe 110 Mio. t.  Mehr

Europa | Vieh & Fleisch | Tierbestand

Europäische Schweinebestände leicht erhöht

18.10.2018 (AMI) – Wie bei der Viehbestandserhebung im Frühjahr 2017 hält auch in diesem Jahr der steigende Trend bei den Schweinen europaweit an. Zum Stichtag Anfang Mai bzw. Juni 2018 wurden in Europa bei den 14 teilnehmenden Ländern 1,4 % mehr Schweine gehalten als noch ein Jahr zuvor.   Mehr

Europa | Rohmilch | Anlieferung

EU-Milchanlieferung sinkt unter Vorjahresniveau

18.10.2018 (AMI) – EU-weit lieferten die Milcherzeuger im August 2018 weniger Milch an als vor Jahresfrist. Punktuell hat sich das Wachstum, bedingt durch die heiße und trockene Witterung, insbesondere in Nord-West-Europa verlangsamt oder ist ins Minus gerutscht.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »