Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis fällt auf 1,30 EUR/kg SG

17.01.2018 (AMI) – Mitte Januar bleibt das Angebot an Schlachtschweinen groß bis sehr groß. Die Schlachtgewichte sind wegen der stockenden Vermarktung weiterhin hoch. In vielen Regionen gibt es noch leichte Überhänge, die zusehends aufgrund der umfangreichen Schlachtungen abgebaut werden können.  Mehr

Deutschland | Futtermittel | Preise

Mischfutter wird teurer

17.01.2018 (AMI) – Steigende Ölschrotpreise und knappes Futtergetreideangebot sowie die zusätzliche Verteuerung aufgrund der eingeschränkten Transportkapazitäten haben die Mischfutterpreise im Januar nach oben getrieben.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Haushaltsnachfrage

Werbung mit Schweinefleisch rückläufig

17.01.2018 (AMI) – Seit Jahren entwickelt sich die Nachfrage nach Schweinefleisch in Deutschland rückläufig. Dieser Trend ist auch im Lebensmitteleinzelhandel angekommen oder wird davon sogar noch verstärkt. Denn auch die Werbeanstöße für Schweinefleisch entwickeln sich rückläufig.  Mehr

Deutschland | Ferkel | Erzeugung

Biologische Leistung in der Ferkelerzeugung nicht weiter gesteigert

17.01.2018 (AMI) – In der Ferkelerzeugung konnte die biologische Leistungsfähigkeit in Deutschland im Wirtschaftsjahr 2016/2017 gegenüber dem Vorjahr nicht weiter ausgebaut werden.   Mehr

Deutschland | Vieh & Fleisch | Strukturdaten

Konstanter Schafbestand in Deutschland

17.01.2018 (AMI) – Wie auch schon in den Vorjahren bleibt der Schaftbestand in Deutschland im November 2017 unverändert bei 1,57 Mio. Tieren. Ungewöhnlich war, dass die Zahl der Schafhalter zugenommen hat um 2,1 % auf nun 9.900 Halter.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

2017 endet mit Preisrückgängen bei Milchprodukten

16.01.2018 (AMI) – Am Weltmarkt sind die Preise für Milchprodukte im Dezember nahezu produktübergreifend zurückgegangen. Vor allem das wieder gestiegene Exportangebot dürfte diese Entwicklung vorangetrieben haben. In der Jahresbetrachtung für 2017 lagen die Preise jedoch deutlich über dem Durchschnitt der beiden Vorjahre.  Mehr

Deutschland | Brotgetreide | Marktversorgung

Hochwasser beschäftigt die Brotgetreidemärkte

11.01.2018 (AMI) – Am Kassamarkt passiert weiterhin wenig. Marktteilnehmer erwarten vom kommenden USDA-Bericht neue Impulse und warten ab. Das Hochwasser an der Rheinschiene geht langsam wieder zurück, limitiert aber weiterhin die Lieferungen und bremst das Neugeschäft.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Anlieferung

Umfangreiche Milchanlieferung setzt sich fort

11.01.2018 (AMI) – Das Jahr 2017 ist für die deutschen Molkereien mit einem sehr hohen Rohstoffaufkommen zu Ende gegangen. Auch für die kommenden Wochen ist von einer weiteren Zunahme der angelieferten Milch auszugehen.  Mehr

Deutschland | Düngemittel | Preise

Wenig Aktivität trotz schwächerer Harnstoffpreise

11.01.2018 (AMI) – In den vergangenen Wochen wurden nur geringe Handelsaktivitäten am Düngemittelmarkt registriert.  Mehr

Deutschland | Schweine | Strukturdaten

Schwerpunkt der Schweinehaltung liegt im Nord-Westen

11.01.2018 (AMI) – Der deutsche Schweinebestand legte Ende 2017 nach 2 Jahren mit Abnahmeraten wieder leicht zu. Nach den vorläufigen Daten der Viehbestandserhebung des Statistischen Bundesamtes ergibt sich mit 27,6 Mio. gehaltenen Schweinen im Vergleich zum Vorjahr ein Plus von 0,6 %.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »