Agrarwirtschaft

Aktuelle Meldungen

Deutschland | Schrote | Preise

Ölschrote billiger als vor einem Jahr

16.06.2017 (AMI) – Die Rekordernten an Sojabohnen in Brasilien sowie die Aussicht auf eine erneute Rekordernte in den USA 2017 setzten die Ölschrotpreise unter Druck.   Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Intensiver Wettbewerb um Schweine beschert relativ hohe Preise

16.06.2017 (AMI) – Mit einem Preis von rund 1,80 EUR/kg erzielen Erzeuger für Schlachtschweine aktuell so viel wie seit 4 Jahren nicht mehr. Insbesondere das kleine Angebot und die damit einhergehend große Konkurrenz um den „Rohstoff“ Schwein werden dafür als Grund genannt.  Mehr

Deutschland | Schweine | Export

Deutschland schwächelt leicht im Handel mit Drittländern

16.06.2017 (AMI) – Nicht zuletzt aufgrund der seit Februar gültigen Liefersperre des Tönnies-Konzerns nach China hat Deutschland im 1. Quartal des laufenden Jahres etwas weniger Schweinefleisch an Drittländer geliefert. Dennoch steigen die Gesamtausfuhren aus dem Staatenbündnis weiter an und liegen aktuell rund 7 % über dem Vorjahr.   Mehr

Welt | Milch & Milchprodukte | Preise

Festere Tendenzen bei den Weltmarktpreisen für Milchprodukte

16.06.2017 (AMI) – Am globalen Milchmarkt haben sich die Preise im bisherigen Verlauf des zweiten Quartals fester entwickelt, nachdem zuvor bei den meisten Produkten teils Preisrücknahmen vorherrschten.  Mehr

Welt | Getreide | Import

Ägypten mit erneutem Tender

14.06.2017 (AMI) – Ägypten ordert ungewöhnlich viel Weizen während der sonst üblichen Pause im April/Juni.  Mehr

Deutschland | Schweine | Erzeugerpreise

Schlachtschweinepreis unverändert bei 1,81 EUR/kg

14.06.2017 (AMI) – Im Handel mit Schlachtschweinen halten sich Angebot und Nachfrage nach schlachtreifen Tieren die Waage. Ein ausgeglichener Markt und eine reibungslose Vermarktung der zur Verfügung stehenden Mengen führen zu unveränderten Schweinepreisen.  Mehr

Deutschland | Schrote | Großhandelspreise

Kaum noch promptes Rapsschrot verfügbar

14.06.2017 (AMI) – Zunehmende Sojabohnenverkäufe brasilianischer Landwirte erhöhen das Weltmarktangebot und drücken die Kurse und die Schrotpreise in Europa. Das Rapsschrotangebot ist auf den vorderen Positionen verschwindend gering, Ware zugleich jedoch gesucht.  Mehr

Deutschland | Rohmilch | Preise

Produktübergreifender Preisanstieg ins Stocken geraten

14.06.2017 (AMI) – Nach zuvor durchgängig steigenden Preisentwicklungen hat sich das Bild am Milchmarkt Mitte Juni wieder uneinheitlicher dargestellt. Zuletzt gingen die Verwertungen von Fett und Eiweiß erneut auseinander.  Mehr

Deutschland | Raps | Preise

Rapsmarkt preis- und umsatzschwach

14.06.2017 (AMI) – Zum Ende der Saison ist zwar das Angebot an Raps sehr knapp, aber auch die Ölmühlen benötigen kaum noch Ware. So geben die Preise stetig nach.   Mehr

Deutschland | Getreide | Angebot

Silomaisertrag unter Durchschnitt

14.06.2017 (AMI) – Zur Ernte 2016 sind zwar knapp 6 % mehr Silomais zusammenkommen als im Vorjahr, aber von der Rekordanbaufläche kam keine Rekordernte. Dafür waren die Erträge zu schlecht.  Mehr

Meldungen bis Anfang Februar 2017 finden Sie im Archiv »